Neue Dünnschichtverfahren für die Erzeugung von elektrokeramischen Hochleistungs-Membranen

Am 19.06.2020 fand der erste Funktionstest des neuen INP Magnetronsputter-Reaktor für die Deposition von elektrokeramischen Dünnschichten statt. Komplexe Metalloxide mit Perowskitstruktur, z.B. Barium Cerium Zirkonat können im Reaktor mittels eines Close Field Unbalanced Magnetronsputterprozesses auf die am IKTS Fraunhofer Institut für Keramische Systeme entwickelten Rohrsubstrate für die Festkörper-Ammoniaksynthese (SSAS) aufgebracht werden.

CAMPFIRE Partner gewinnen 4 Mio € EU-Vorhaben HiPowAR

23. April 2020. In der Beantragung des Horizon2020 FETPROACT-EIC-05-2019 “Emerging Paradigms and Communities” – Breakthrough zero-emissions energy generation for full decarbonization waren die Partner des Konsortiums erfolgreich und haben sich unter 78 Anträgen den Zuschlag gesichert. In HiPowAR wird von den CAMPFIRE-Partnern zusammen mit Partnern aus Schweden, Italien und Tschechien ein neuer Membran-Reaktor für die…

Projektbewilligungen für neue Technologien für die Ammoniak-betriebene Schifffahrt: Dritte Sitzung des Fachbeirates CAMPFIRE

18. März und 08. April 2020. Unsere Dritte Fachbeiratssitzung fand als mehrtägiger Event in Form einer Webkonferenz im März und April statt. Wir freuen uns sehr, dass drei weitere Verbundprojekte in den Produktkategorien PK1 Dünnschichten und PK3 Emissionsfreie Maritime Antriebe zur Förderung empfohlen wurden. Im Vorhaben „Elektrokeramische Dünnschichten für die Nutzung von Ammoniak in Schiffsantrieben“…

CAMPFIRE Partner-Workshop Elektrokeramische Dünnschicht

27. Februar 2020. Die Partner der Produktkategorie Dünnschichten führten am 27. Februar 2020 den ersten PK1 Workshop der Umsetzungsphase durch. Als Gäste des Workshops durften wir namhafte Wissenschaftler aus ganz Deutschland mit weltführenden Experten auf den Fachgebieten der keramischen Materialien, Membranen und Katalyse begrüßen. Unser ganz besonderer Dank gilt Professor Dr. Jürgen Caro, Institut für…

Emissionsfrei auf Ryck und Bodden

Am 24. Februar 2020 fand am INP ein durch CAMPFIRE und die Universitäts- und Hansestadt Greifswald organisiertes Auftakttreffen für eine neue regionale grüne Fährverbindung statt. Bestreben der Teilnehmer ist es, vor dem Hintergrund der Fortschreibung des Tourismuskonzeptes in der Küstenregion eine emissionsfreie Schiffsverbindung zwischen Museumshafen Greifswald, dem ehemaligen Fischerdorf Wieck und dem Schloss Ludwigsburg einzurichten.…

GreenShipping in Niedersachsen: “Zero Emission Shipping” Veranstaltung

Oldenburg am 15. Januar 2020. CAMPFIRE präsentierte einen Vortrag zu Grünem Ammoniak als emissionsfreier Energieträger der Zukunft für die Schifffahrt auf der “Zero Emission Shipping” Veranstaltung am 15. Januar 2020 des Kompetenzzentrums GreenShipping Niedersachsen in Oldenburg.  Die Veranstaltung wurde gemeinschaftlich durch die Partner des Kompetenzzentrums, die MARIKO GmbH, das Maritime Cluster Norddeutschland, die Jade Hochschule,…

Powered by Ammonia: Sherpa Meeting Maritime Antriebe

Stralsund und Rostock am 09.-10. Dezember 2019. Im Rahmen eines Partnertreffens zur Erarbeitung der nächsten Schritte für der Entwicklung eines Green Ammonia-Antriebssystems für ein Binnenschiff haben wir u.a. den Maschinenraum der Warnowfähre F-Warnow (Betreiber Weiße Flotte GmbH) in Rostock besichtigt. Ganz in der Nähe befindet sich der Industriehafen und das Ammonia-Tanklager der Yara GmbH &…

Dr. Heiko Geue zu Besuch am INP

Chef der Staatskanzlei, Dr. Heiko Geue zu Besuch

Greifswald, 06.11.2019. Dr. Heiko Geue, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern besuchte uns am INP in Greifswald für ein Gespräch zur Wasserstofftechnologie, ganz speziell zu Campfire und Ammoniak als neuen Energieträger. Wir haben uns sehr gefreut, Dr. Geue unser Partnerbündnis vorstellen zu dürfen und uns in Bezug auf eine Vernetzung von Campfire mit der gemeinsamen Norddeutschen Wasserstoffstrategie…

Erste Projektteams sind auf dem Weg: Zweite Sitzung des Fachbeirates CAMPFIRE

28. Oktober 2019. Unser mit neun Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft besetzter Fachbeirat empfahl in seiner Zweiten Beiratssitzung vier weitere Verbundprojekte zur Förderung. Die entsprechenden Teams werden sich im Frühjahr 2020 auf den Weg machen: Im Vorhaben „SSAS-MEA“ werden Membranen, Elektroden und Substrate für die Festkörper-Ammoniaksynthese, einem innovativen Elektrolyseverfahren zur dezentralen Ammoniakerzeugung entwickelt. Durch…

International Hydrogen Symposium

International Hydrogen Symposium in Hamburg

Hamburg, 23.-24.10.2019. Auf dem International Hydrogen Symposium der IHK Nord präsentierten wir unser BMBF WIR! Bündnis CAMPFIRE zusammen mit den Partern sunfire GmbH und Neptun Ship Design GmbH auf einem Stand mit Informationsmaterial zum Campfire Innovationsfeld, ein Poster zur E-Mobilität in der Schifffahrt und ein interaktives Display zu Power-to-X Prozessen. Auf dem zweitägigen Symposium der…